Die Gesundheitseinrichtungen des Landes Tirol sehen Pflege sowie die Gesundheitsvorsorge & -förderung als gesamtgesellschaftliche Aufgaben, die zusammen mit anderen Disziplinen beforscht und ganzheitlich weiterentwickelt werden. Aus diesem Grund haben die Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL, die Fachhochschule Gesundheit und die Tirol Kliniken GmbH den Christa-Them-Preis ins Leben gerufen.

Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Christa Them war von 2008 bis 2019 Vorständin des Instituts für Pflegewissenschaft und Leiterin des Departments für Pflegewissenschaft und Gerontologie an der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL sowie zuvor jahrelang Fachbereichsdirektorin der Pflege am Ausbildungszentrum West der Tirol Kliniken.

Sie ist Trägerin des großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich.

Der nach ihr benannte Preis wird jährlich an Studierende verliehen, deren Abschlussarbeiten sich, so wie Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Christa Them, durch ihre fachübergreifende und personenzentrierte Arbeitsweise auszeichnen.

Reichen Sie Ihre Abschlussarbeit jetzt ein!

Ab September 2021 sind Studierende an den Tiroler Hochschulen eingeladen, Ihre herausragenden Bachelorarbeiten aus dem Bachelorstudium Pflegewissenschaft und dem FH-BSc-Studium Gesundheits- und Krankenpflege einzureichen. Laden Sie dazu das Abstract-Formular herunter und füllen Sie die Felder entsprechend aus. Anschließend können Sie das Abstract-Formular und ihre Bachelorarbeit in die Einreichmaske hochladen und Ihre Einreichung zum Christa-Them-Preis absenden. Es können nur abgeschlossene und benotete Bachelorarbeiten eingereicht werden.

Einreichfrist ist der 11. März 2022 (24:00 Uhr).

Zeitlicher Ablauf & Jurywertung

Die Einreichfirst für die Abstracts der Bachelorarbeiten endet am 11. März 2022 um 24:00 Uhr.

Eine hochrangige Jury unter der Leitung von Univ.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Müller, MSc, Vorstand des Instituts für Pflegewissenschaft und Leiter des Departments für Pflegewissenschaft und Gerontologie an der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL, wählt aus allen eingereichten Arbeiten die besten Bachelorarbeiten aus.

Die Rückmeldung an alle einreichenden Studierenden und die Benachrichtigung der Preisträgerinnen/Preisträger erfolgt Anfang April 2022.

Die Prämierung der Siegerinnen/Sieger erfolgt am Tag der Pflege, am 12. Mai 2022, im Zuge der Veranstaltung des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbands Tirol. Als Anerkennung winken Geldpreise für die ersten drei Plätze (1. Platz: 1.500 € / 2. Platz: 1.000 € / 3. Platz: 500 €).

Kontakt für Rückfragen

Günther Mitterer, MScN
Fachhochschule Gesundheit
Innrain 98, 6020 Innsbruck
guenther.mitterer@fhg-tirol.ac.at

Mag. Margarethe Achenrainer
Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL
Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1, 6060 Hall in Tirol
margarethe.achenrainer@umit-tirol.at